Navibutton
Fahrbahnerneuerung B8 - B82
Drucken
Conterra
Conterra Planungsgesellschaft mbH
Harzburger Straße 24
D-38871 Ilsenburg
Tel.: +49 39452 84193
Fax: +49 39452 84194
www.conterra-goslar.de
conterra@t-online.de
Conterra Planungsgesellschaft mbH
Karsten-Balder-Stieg 9
D-38640 Goslar
Tel.: +49 5321 21205
Fax: +49 5321 29563
www.conterra-goslar.de
conterra@t-online.de

VERKEHRSPLANUNG - Projekt
Fahrbahnerneuerung der B 6 und der B 82 „Riechenberger Spange“

  • Bundesstraßen

PROJEKTBESCHREIBUNG

Der gesamte Streckenabschnitt wurde auf vorhandener Trasse im Hocheinbau erneuert. Die vorhandene Deckschicht wurde grundsätzlich 4 cm abgefräst und erhielt einen neuen 24 cm starken Oberbau (4 cm Splittmastix, 8 cm Asphaltbinder und 12 cm Asphalttragschicht). Die im Steckenabschnitt vorhandenen Schutzplanken wurden komplett erneuert. Die in der Querspange vorhandene doppelte Schutzplanke wurde ausgebaut und durch eine Betongleitwand nach Fertigstellung des Oberbaues ersetzt. Die bestehende Lichtsignalanlage wurde grunderneuert inklusive der Verbindungsstränge, Schächte und Schutzrohre. Der vorhandene Radweg an der B 82 zwischen Goslar und Astfeld erhielt eine je 10 cm starke Tragdeckschicht und Frostschutzschicht um den Höhenunterschied zur erneuerten Fahrbahn auszugleichen.

PROJEKTDATEN

Bauherr

NLStBV Geschäftsbereich Goslar

Bauzeit

Juni 2008 – Oktober 2008

Baukosten

ca. 2.500.000 €

Leistung

Phase 3 (anteilig), 6, SigeKo und örtliche Bauüberwachung

Projektleitung

Conterra Planungsgesellschaft mbH
Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. S. Teuber
Karsten-Balder-Stieg 9
38640 Goslar
Tel.: 05321/21205

Drucken